Faserspritzverfahren

Faserspritzverfahren,
 
Kunststofftechnik: Verfahren zur Verarbeitung faserverstärkter ungesättigter Polyesterharze zu Formteilen oder zur Herstellung von Auskleidungen oder (großflächigen) Beschichtungen.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Faserspritzen — ist ein Verfahren zur Herstellung von Teilen aus glasfaserverstärkten Kunststoffen (GFK). Meistens wird ein radikalisch härtendes ungesättigtes Polyester Harz verwendet, welches im Airless Verfahren auf eine Form aufgespritzt wird. Über der… …   Deutsch Wikipedia

  • Niederdruckpressverfahren — Niederdruckpressverfahren,   Kunststofftechnik: verschiedene Verfahren zum Herstellen von meist großflächigen Formteilen oder Halbzeug mit niedrigen Drücken (meist unter 1 MPa beziehungsweise 10 bar) aus härtbaren, armierten Kunststoffmassen, z.… …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.